website templates free download

1

Erstgespräch

Einer Beratung geht immer ein unverbindliches Erstgespräch voraus. Dieses Erstgespräch dient einem ersten Kennenlernen von Klient und Berater. Das Erstgespräch ist für den Klienten kostenfrei, sofern keine weiteren Termine verabredet werden. Entscheidet sich der Klient, die Beratung weiter zu führen, wird das Erstgespräch zum normalen Stundensatz in Rechnung gestellt (siehe Kosten).

2

Termine

Termine werden individuell nach Bedarf abgesprochen. Ich bemühe mich, meinen Klienten in dringenden Fällen auch innerhalb weniger Tage Termine anzubieten.

Bitte melden Sie sich für Terminabsprachen telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular. Wenn ich telefonisch nicht persönlich erreichbar bin, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer. Ich melde mich dann so bald wie möglich bei Ihnen.

Terminabsprachen sind verbindlich. Sollten Sie einen Termin einmal nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte so rechtzeitig wie möglich, mindestens jedoch 24 Stunden zuvor, telefonisch, per Email oder über das Kontaktformular ab. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden in voller Höhe in Rechnung gestellt. 

3

Beratungsdauer

Die Dauer eines Beratungsprozesses ist immer individuell. Häufig sind 8 bis 10 Beratungstermine ausreichend, es können aber auch mehr oder weniger sein. In jedem Fall entscheidet aber der Klient selbst, wann er seine Beratung beendet, ob er eine Pause einlegen möchte oder ob er weitere Beratungen wünscht.

In der Regel dauert ein Beratungstermin maximal eine Stunde (60 Minuten). Nach Absprache sind aber auch längere Gespräche von bis zu 1,5 Stunden (90 Minuten) möglich. 

4

Kosten

Ein einstündiges (max. 60 Minuten) Beratungsgespräch kostet 70,00 Euro, ein anderthalbstündiges (max. 90 Minuten) Gespräch 100,00 Euro. Sollte dies Ihre finanziellen Möglichkeiten überschreiten, sind individuelle Absprachen möglich. Bitte sprechen Sie mich hierzu direkt an.

Sie erhalten in regelmäßigen Abständen eine Rechnung. Eine Erstattung der Kosten über gesetzliche oder private Kranken- oder Zusatzversicherungen ist leider nicht möglich.